Haus Hantelmann 2007

Die Anlage besteht aus drei Gebäudeteilen:

Das im Zuge dieser Baumaßnahme wärmetechnisch sanierte Siedlerhaus aus den 30er Jahren, der durch einen Glasgang mit dem Althaus verbundene Erweiterungsbau und die neu errichtete Doppelgarage.

Die drei Gebäudeteile stellen sich durch unterschiedliche Dachformen und Materialien differenziert dar, bilden aber gleichwohl durch die Dichte ihrer Anordnung ein Ensemble, das das Grundstück in Eingangshof und Garten gliedert. Neu- und Altbau werden durch ein Holzdeck im Außenbereich verbunden. Der Neubau bietet im Erdgeschoss Ausblicke in den Garten, während er sich im Dachgeschoss großflächig nach Nord-Osten öffnet und den Blick auf die Kieler Förde ermöglicht.

Bauherr:   
Eheleute Hantelmann

Standort:   
Wilhelm-Sprott-Straße 18, 24235 Laboe