Haus P 2004

Der Entwurf besteht aus einem einfachen winkelförmigen Baukörper mit Pultdach, der einen geschützten Raum für den Terrassenhof bildet. Die Fassaden sind mit unbehandelten Leisten aus Lärchenholz bekleidet. Das Holz wird mit der Zeit silbergrau und nimmt die Farbe der Dachziegel an. Die Fassaden zum Hof sind vollflächig verglast. An der Verglasung entlang verläuft die Haupterschließungsachse, die gleichzeitig auch Wohnraum ist. Trotz seiner nur 110 m2 Wohnfläche sind die Räume des Hauses großzügig, da die Innenräume durch die Terrasse optisch erweitert werden.

Bauherr:   
Eheleute Ponseti

Standort:   
Bergstraße 17, 24229 Schwedeneck, Ortsteil Sprenge